Willkommen auf der internetseite der Galerie Koller

Bitte sprache Auswaehlen

János Kass (1927-2010)- Gedenkausstellung

2012. Dezember 15. - Dezember 31.

Der ausgezeichnete Graphiker János Kass (1927-2010) wäre diese Jahr in Dezember 85 Jahre alt geworden. Die zu diesem besonderen Anlass gewählte graphsiche Gedenkausstellung bietet allen, die den Künstler und sein Lebenswerk kennen, die Möglichkeit anhand der Graphiken den Künstler zu ehren. Wir heissen all unsere Gäste und Sammler herzlich willkommen ! 

János Kass ist ein aussergewöhnlich vielseitiger Künstler: Graphiker, Maler und Bildhauer. Schon von Beginn seines Hochschulstudiums an versuchte er sich in verschiedenen Kunstzweigen, von 1942-1946 an der Schule für angewandte Kunst im Fach Keramik, von 1946-1951 an der ungarischen Hochschule für schöne Künste im Fach Graphik, wo Gyula Hincz, György Konecsni und György Kádár seine Meister waren. Im Jahre 1960-61 arbeitete er am Lehrstuhl der Hochschule für Graphik und Buchkunst in Leipzig, zwischen 1967-81 unterrichtete er an der Ungarischen Hochschule für Angewandte Kunst am Lehrstuhl für Graphik. Zu dieser Zeit gehörte er bereits zu den besten Buchillustratoren.

Ausgestellte Werke

Kass, János: Aerzteportraits - Hyppocrates
Aerzteportraits - Hyppocrates Privatsammlung (Ungarn)
Kass, János: Aerzteportraits - Vesalius 1514-1564
Aerzteportraits - Vesalius 1514-1564 verkauft an Privatsammlung (Ungarn)
Kass, János: Der Ritter
Der Ritter Privatsammlung
Kass, János: Narziss
Narziss Verkauft an Privatsammlung (Ungarn)

Eindrücke von der Ausstellung

OK
Kontakt
Abschicken
This site uses cookies to impove your experience

Bitte stimmen sie zu, danke!

Ich bin einverstanden