Willkommen auf der internetseite der Galerie Koller

Bitte sprache Auswaehlen

Rudolf Láng (1904-1991)

2013. Juni 03. - Juni 30.

Unsere Galerie feiert ihr 60. Jubiläum mit einer graphischen Ausstellungsserie. Jeden Monat präsentieren wir Ihnen einen anderen Graphiker. 

Rudolf Láng lebte von 1904-1991. In Budapest waren János Vaszary und István Szőnyi seine Lehrer, in Florenz setzte er seine Studien fort. 1964 wurde es mit dem Titel Verdienter Künstler ausgezeichnet. Seit 1932 nimmt er mit seinen Graphiken und Malereien an Ausstellugen teil. Seine Arbeit zeichnet sich durch meisterhafte Zeichentechnik und reiche Farben aus. In seiner früher Schaffensphase malte er vor allen Dingen Landschaftsbilder und figurale Szenen. Seit dem Ende der 1940er Jahre erscheinen surreale Elemente in seinen Werken. Seit 1949 beschäftigte er sich vor allem mit Maskenentwürfen.

Die nächsten Ausstellungen unserer Jubiläumsserie HIER

Ausgestellte Werke

Láng,  Rudolf: Elegie
Elegie verkauft an Privatsammlung (Ungarn)
Láng,  Rudolf: Sechser Gespann
Sechser Gespann verkauft an Privatsammlung (USA)

Eindrücke von der Ausstellung

OK
Kontakt
Abschicken
This site uses cookies to impove your experience

Bitte stimmen sie zu, danke!

Ich bin einverstanden