Willkommen auf der internetseite der Galerie Koller

Bitte sprache Auswaehlen

Berki, Viola

Lebenslauf

Geben Sie Ihre mail an wenn sie eine Benachrichtung zu neuen Werken? Geben sie ihre mail an

Subscribe
Benachrichtigung

Kunstwerke zum Verkauf

Biographie

Ihre Graphiken und Illustrationen fanden grossen Anklang. 1975 erhielt sie den Munkácsy-Preis. 1984 wurde sie mit dem Titel „Verdiente Künstlerin” ausgezeichnet, 1994 bekam sie das Ungarische Ehrenkreuz für ihre Arbeit.
 
Charakteristisch für ihre Arbeiten sind die Details, die oft die ganze Fläche bedecken und gar überfüllt scheinen. Dieser an die persischen Miniatüren erinnernde Stil entwickelte sich in Richtung Stilisierung und Dekorativität, doch das Thema wird in den Bildern immer mit eindeutigem Inhalt dargestellt. Oft sieht man die für die naive Kunst typische Darstellungsweise, die einzelnen ausgeglichenen Motive, die ursprünglich nicht zusammengehörigen Elemente bilden eine Phantasiewelt, die zugleich aus der Realität und dem Imaginären schöpft.
Der Dschungel ist häufig die Szenerie und das Thema der Bilder. Das Zusammenleben der wilden Tiere assoziiert das Menschliche. Die archaischen Mythen und Rituale verweisen auf einen Urzustand. Andere Werke stellen konkrete literarische Quellen in den Mittelpunkt der illustrativen und narrativen Darstellung. Die erfinderische Verarbeitung biblischer und mythologischer Figuren, die zarte Ironie oder die innige Stimmung schaffen auf den Bildern eine Welt für sich.
OK
Kontakt
Abschicken
This site uses cookies to impove your experience

Bitte stimmen sie zu, danke!

Ich bin einverstanden