Willkommen auf der internetseite der Galerie Koller

Bitte sprache Auswaehlen

Csergezán, Pál

Lebenslauf

Geben Sie Ihre mail an wenn sie eine Benachrichtung zu neuen Werken? Geben sie ihre mail an

Subscribe
Benachrichtigung

Kunstwerke zum Verkauf

Biographie

Pál Csergezán wurde am 28. Juni 1924 in Záhony geboren. Bereits im Alter von fünfzehn Jahren lernte er an der Budapester Schule für Angewandte Kunst das Fach Architektur, über drei Jahre. Gegen Ende des Krieges wurde er an die Front versetzt, wo er während der Gefangenschaft die russische Landschaftsmalerei kennenlernte. 1948 gelang es ihm, sich zu befreien.
1953 erhielt er sein Diplom an der Hochschule für Bildende Kunst im Fach Graphik, als Schüler von Sándor Ék. Er arbeitete als Graphiker, Illustrator, sein Hauptthema war die Jagd. Seine zweite häufig dargestellte Leidenschaft waren die Pferde.
Neben der Malerei kreierte er auch Graphiken, Diafilme, Buchillustrationen. Aus diesem Grunde sind viele seiner Natur- bzw. Pferdemotive bekannt. Er nahm an zahlreichen nationalen Ausstellungen teil, dennoch war er im Ausland zunächst anerkannter. Er lebte und arbeitete eine Zeit lang in Deutschland, nach im Iran, am Hofe des Shah.
Die letzten Jahre seines Lebens verbrachte er in Telki, wo er auch beerdigt wurde. Nach dem Tode von Pál Csergezán wurden an mehrere Stellen Denkmäler ihm zu Ehren errichtet.
OK
Kontakt
Abschicken
This site uses cookies to impove your experience

Bitte stimmen sie zu, danke!

Ich bin einverstanden