Willkommen auf der internetseite der Galerie Koller

Bitte sprache Auswaehlen

Gerzson, Pál

Lebenslauf

Geben Sie Ihre mail an wenn sie eine Benachrichtung zu neuen Werken? Geben sie ihre mail an

Subscribe
Benachrichtigung

Kunstwerke zum Verkauf

Biographie

Pál Gerzson wurde am 25. Januar 1931 in Hird geboren. Die Familie zog häufig um, weshalb er zunächst in Nagykároly ins Gymnasium ging, dann in Ungvár und zuletzt in Kőszeg. Nach dem Abitur studierte er an der Ungarischen Hochschule für Bildende Kunst, wo er 1953 sein Diplom ablegte. Im selben Jahr wurde er Mitglieder des Studios für junge Künstler.
Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er öfter in der Künstlerkolonie in Hódmezővásárhely und in Szigliget. Seit 1954 hat er regelmässig Ausstellungen. Seine erste individuelle Ausstellung fand 1967 statt. Seit 1955 ist er Mitglied der Kunst Stiftung. Seit Beginn der 1970er unternahm er mehrere Studienreisen in Europa, Indien und Japan. Zwischen 1960-1974 unterrichtete er an der Ungarischen Hochschule für Angewandte Kunst. Seit 1964 war er Mitglied der Ungarischen Vereinigung für Schaffende Künstler. Zwischen 1974-1996 unterrichtete er an der Ungarischen Hochschule für Bildende Kunst. Er war Gründungsmitglied und Vorstand der Ungarischen Gesellschaft für bildende Künstler. Seit 1992 war er Mitglied der Ungarischen Kunstakademie. Zwischen 1992-1999 war er Vorsitzender der Ungarischen Vereinigung der Bildenden und Angewandten Künste.
Während seiner Laufbahn versuchte er sich in verschiedenen Kunstzweigen: Gobelin, Holzintarsia, Graphik. In den 1950ern beschäftigte er sich viel mit den Problemen der Darstellung von Licht und Luft. Gegen Ende der 50er trennte er sich vollends von der realistisch-naturalistischen Darstellung und wandte sich geometrischen, figurativ basierende Kompositionen zu. Die Ungarischen Nationalgalerie, die Moderne Ungarische Galerie in Pécs sowie das István Király Múzeum in Székesfehérvar bewahren seine Werke.
OK
Kontakt
Abschicken
This site uses cookies to impove your experience

Bitte stimmen sie zu, danke!

Ich bin einverstanden